Wenn Menschen sich die Maske eh die ganze Zeit unters Kinn klemmt – wieso haben sie dann überhaupt eine auf? Ist das so ne Art Metapher für ihr Hirn, das zwar auch da ist, aber offensichtlich nicht genutzt wird…?

Categories: Hirn