Übrigens: Es gibt ja ein Corona-Kinderbetreuungsgeld. Aber das kannst du nicht in Anspruch nehmen, wenn du –BÄM: im Homeoffice arbeiten kannst!✌️