„Ende 2010 hatte Hoeneß Ärger mit der Gewerkschaft. Sie warf ihm vor, unter Tarif zu bezahlen, auf Zeitarbeiter zu setzen und bei Nässe und Kälte arbeiten zu lassen. Hoeneß: „Wir leben in keinem Gewerkschaftsstaat, wo mir die NGG Vorschriften machen kann.”

Categories: hoeneß