Das iranische Regime begrub ermordete Demonstranten als Opfer des Coroana-Virus. Sie tun dies heimlich nachts, ohne dass die Familien der Ermordeten die Gelegenheit erhalten, zu erfahren, wo ihre Leichen begraben sind.